Free Book Online
Book Das Weib Im Altgermanischen Recht Und Leben

Pdf

Das Weib Im Altgermanischen Recht Und Leben

2.4 (2154)

Log in to rate this item

    Available in PDF - DJVU Format | Das Weib Im Altgermanischen Recht Und Leben.pdf | Language: GERMAN
    Felix Dahn (Author)

    Book details


Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lä:nder - Mittelalter, Frü:he Neuzeit, einseitig bedruckt, Note: -, -, - Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage nach der Stellung des Weibes in Recht und Leben der Germanen ist nicht nur eine Einzelfrage neben anderen im Gebiet der germanischen Urgeschichte - sie hat darü:ber hinaus prä:judizielle Bedeutung. Denn die Stellung des Weibes ist ein Maß:stab fü:r Nationalcharakter und Kulturgrad: je gemeiner, je dumpfer der Nationalcharakter, desto hä:rter bleibt das Los des Weibes sogar auf ziemlich hoher Kulturstufe - so bei Tü:rken und anderen Orientalen: andererseits legt aber die Noth des Lebens, die Niedrigkeit der Kultur, der noch sehr harte Kampf ums Dasein auch bei edel angelegten Vö:lkern dem Weibe Lasten auf, welche der sonstigen idealen Wü:rdigung des Weibes zu widersprechen scheinen, aber eben unerlä:ß:liche Folgen niederer Kultur sind, und erst bei hö:heren Stufen derselben, namentlich bei vermehrtem Nationalwohlstand, abgenommen werden kö:nnen den zarten Schultern. Weniger der Nationalcharakter, viel lebhafter der Kulturgrad der Germanen vor ihrer Berü:hrung mit den Rö:mern ist noch immer bestritten. Zumal franzö:sische Schriftsteller lieben es, die Germanen bei ihrem Eintritt in die Geschichte etwa auf die Stufe der Rothhä:ute in den Urwä:ldern Amerika's zu stellen. Eine groß:e Thorheit: und wü:ß:ten wir auch von Verfassung, Recht und Gö:tterglaube unserer Ahnen zu jener Zeit gar nichts - schon ihre herrliche Sprache allein wü:rde jene geringe Schä:tzung ihrer Anlagen und ihrer Entwicklungsstufe widerlegen. Allen Respekt vor Dr. Martin Luthers Bibelü:bersetzung: aber man wird von seinem Vorgä:nger Wulfila, der zwö:lf Jahrhunderte frü:her die heilige Schrift in das Gothische ü:bertrug, sagen mü:ssen, daß: seine Aufgabe nicht nur unvergleichlich schwieriger war, sondern daß: sie mindestens ebenso geistvoll und vielleicht poesiereicher gelö:st wurde.
4.3 (9756)
  • Pdf

*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Book details

  • PDF | 52 pages
  • Felix Dahn (Author)
  • GRIN Verlag (28 Sept. 2012)
  • German
  • 6
  • History

Read online or download a free book: Das Weib Im Altgermanischen Recht Und Leben

 

Review Text


Name:
Email*:
The message text*:

Other Ebook